Bildungsurlaub, Aus-, Fort- und Weiterbildungen sowie Workshops

https://pixabay.com/de/springen-sprung-glückliche-menschen-444613/

 

im

Leibniz Kolleg Hannover

IFEAS Stadhagen und

in meinen eigenen Räumlichkeiten

in Lindwedel

 

 

Ich komme auch in Ihr Unternehmen und unterrichte vor Ort. 

Bitte sprechen Sie mich für nähere Informationen an.

bianca.meyer@psych-coach.de

 

 

 

Ausbildung zum Gesundheitsberater - Präventionscoach


In dieser abwechslungsreichen Ausbildung beschäftigen wir uns mit der Optimierung unseres Körpers durch u.a.:
1. Gesunde Nahrungsmittel
2. Bewegung
3. Atemübungen
4. Mindful Self-Compassion (MSC).

Den Abschluss dieser Ausbildung bildet eine schriftliche Prüfung sowie die praktische Lehrprobe im Autogenen Training.
Die Ausbildung zum Gesundheitsberater ist für jeden geeignet, der mehr über Prävention erfahren und beruflich wie auch privat damit arbeiten möchte.

Gesundheit fördern und Krankheiten vorbeugen

Gesundheit und Wohlbefinden entstehen aus dem harmonischen Zusammenspiel psychischer, körperlicher und sozialer Faktoren. Ernährungsfehler, Bewegungsmangel, Umweltbelastungen, beruflicher und persönlicher Stress bringen diese Harmonie heute immer stärker aus dem Gleichgewicht und führen bei vielen Menschen zu gesundheitlichen Problemen und Krankheiten. Die weltweite Vernetzung, ständige Erreichbarkeit, Computer, Handys, Tablets und unzählige Social Media Kanäle kämpfen kontinuierlich um unsere Aufmerksamkeit. Heute ist schnelles Reagieren angesagt, Planen war gestern. Wir leben heute in einer Welt, die unberechenbarer, schnelllebiger und vor allen Dingen viel komplexer als früher geworden ist. Eine latente Angst und permanente Veränderungsprozesse gehören zu unserem neuen Alltag, der mit alt bekannten, vertrauten und früher einmal erlernten Strategien nicht mehr bewältigt werden kann. Die Menschen kommen an ihre mentalen und körperlichen Grenzen, zudem müssen sie alte Komfortzonen verlassen und sich in einer neuen Welt neu einrichten, orientieren und zurechtfinden. Viele der Menschen sind stark gestresst, verunsichert und sehnen sich nach Struktur, Ordnung und Sicherheit. 

Als geprüfte/r Präventionsberater/in und Gesundheitscoach können Sie Ihre Klienten in Gesundheitsangelegenheiten ganzheitlich beraten und sie dabei unterstützen, gesund und vital zu bleiben sowie Krankheiten erfolgreich vorzubeugen. Präventionsmaßnahmen waren noch nie so notwendig wie heute. Wir befinden uns in einer Zeit, in der Erschöpfung bis zum  Burnout führt und Dauerstress der Preis für den Fortschritt geworden ist. Erfolg, sowie innerliche und äußerliche Erfüllung, müssen nicht zwangsläufig mit körperlichem oder seelischem K.O. gekoppelt sein. Der Gesundheitsberater unterstützt Menschen darin, selbstverantwortlich für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden zu sorgen. Prävention und bewusste Gesunderhaltung auf den verschiedenen Ebenen, sind die Voraussetzung für persönlichen Erfolg und hohe Lebensqualität. Die erforderliche Basis bildet die Zusammenarbeit von Körper, Geist und Seele, damit eine gute und ausgewogene Balance wieder hergestellt werden kann.

In dieser abwechslungsreichen Ausbildung beschäftigen wir uns mit der Optimierung unseres Körpers durch u.a.:
1. Gesunde Nahrungsmittel
2. Bewegung
3. Atemübungen
4. Mindful Self-Compassion (MSC).
MSC ist ein gestütztes, wissenschaftlich untersuchtes Programm, das konzipiert wurde, um unsere Fähigkeit zu Selbstmitgefühl zu entwickeln. Es wurde von Dr. Christopher Germer, führend in der Integration von Achtsamkeit und Psychotherapie (www.MindfulSelfCompassion.org), und Dr. Kristin Neff, einer Wissenschaftlerin, die Pionierarbeit im Bereich Selbstmitgefühl geleistet hat (www.Self-Compassion.org), entwickelt. Durch diese vielen positiven Wirkungen, wird das Immunsystem gestärkt, psychosomatische Beschwerden gehen zurück oder verschwinden oft ganz und mit einer gesunden Ernährung verlieren Sie nebenbei auch noch überschüssige Pfunde. Die Menschen werden bzw. bleiben gesund, sind glücklicher und leistungsfähiger.

Die Säulen der Gesundheit

Ausbildungsinhalte:
Bewegung:
• Bewegung als Gesundheitsfaktor und Einführung in die Bewegungslehre
• Übungen
Entspannung:
• Grundlagen und Konzepte von Prävention und Gesundheitsförderung
• Theoretische Grundlagen der Stressbewältigung
• Stress, Burnout, Überlastungs-Syndrom etc.
• Einführung in die verschiedenen Methoden der Stressanalyse und Stressbewältigung
• Seminarleiter/In Autogenes Training (mit Zertifikat, 32UE)

Umwelt:
• Schadstoffe im Alltag
• Schadstoffe in unseren Lebensmitteln und was sie bewirken

Ernährung:
• Gesunde, natürliche Ernährung und die Auswirkungen von Fehlernährung
• Vermittlung und Umsetzung von Fachwissen zur Erhaltung der Gesundheit
• Ernährungsbeispiele nach z.B. Dr. Rüdiger Dahlke und Anthony Williams
• Entsafter vs. Hochleistungsmixer oder doch beide?

Bewusstsein:
• Einführung in das Achtsamkeitstraining
• Einführung in verschiedene Atemtechniken
• Mentales Training und Kurzzeitentspannungstechniken
• Mindful Self-Compassion (MSC)

*Was zeichnet diese hochwertige Ausbildung aus?
Viel Praxis – Selbsterprobung und Gruppenübungen

Seminargebühr Leibniz Kolleg: 1.195€ zzgl. 60€ Skriptgebühr und Arbeitsmaterialien. In den Gesamtkosten enthalten sind neben den Seminarunterlagen außerdem Heiß- / Kaltgetränke sowie Pausensnacks.

1. Termin Leibniz Kolleg Hannover vom 14.03.-19.03.2022 von 8.30-15.45 Uhr

https://www.leibnizkolleghannover.de/seminare/ausbildung-zum-gesundheitsberater-und-praeventionscoach-2203-109.html

2. Termin Leibniz Kolleg Hannover vom 29.08.-03.09.2022

https://www.leibnizkolleghannover.de/seminare/ausbildung-zum-gesundheitsberater-und-praeventionscoach-2208-110.html

3. Termin IFEAS Stadthagen Urlaubsfortbildung Andalusien oder Portugal vom 16.10.-23.10.2022

https://www.ifeas.de/fortbildungen/physiotherapie/entspannung-stress-burn-out/umfassender-gesundheitscoach/

 

​Kompaktausbildung zum Entspannungstrainer/therapeuten 

Dieses Seminar ist als Bildungsurlaub anerkannt!

Das Entspannungstraining befasst sich mit der Entstehung und dem Abbau von Stress in den verschiedenen Bereichen unseres Lebens. Das ganzheitliche Erkennen der komplexen Zusammenhänge zwischen Arbeit und Leben, Krankheit und Vitalität, Lebensstil und natürlichen Rhythmen stellt die Grundlage eines guten Entspannungstrainer/In – Entspannungstherapeuten/In dar. 

Entspannungstechniken sind ein wichtiger Aspekt in der heutigen reizüberfluteten Zeit. Lernen Sie alles über die Ursachen und Hintergründe und die verschiedenen Möglichkeiten kennen, wie Sie Entspannung mit allen Sinnen spüren, erfahren und weitergeben können. Die körperliche und seelische Entspannung führt zu einer tiefen Regeneration von Körper-Geist und Seele. Dies regt die Selbstheilungskräfte an, stärkt das Immunsystem und bewirkt so eine positive Veränderung auf das Allgemeinbefinden. So verhelfen Sie sich oder auch Ihren Klienten wieder zu mehr Gesundheit, Leistung und Glück.

Inhalte
Theorien der Entspannungstechniken
Grundlagen der Psychologie und therapeutische Interventionstechniken bei Entspannungsverfahren
Indikationen – Kontraindikationen

• Entstehung des Autogenen Trainings nach J. H. Schultz
• Wesen und Wirkungsweise des AT
• Grundlagen
• Präventiver und therapeutischer Einsatz von AT
• Selbsterfahrung
• Aufbau der Grundstufe
• Formelhafte Vorsatzbildung
• Anwendung in der Praxis – Indikationen und Kontraindikationen
• Beispiele zum Erstellen und Durchführen eines Seminarplans
• Auszug aus dem Autogenen Training für Jugendliche 
• Beispiele zur Durchführung und Gestaltung von Kurseinheiten
• Feedbackrunden leiten
Beispiele zur Durchführung und Gestaltung von Entspannungsseminaren
Physiologische und psychologische Aspekte der Entspannung
Achtsamkeitsübungen
Achtsamkeitsmeditationen
Body Scan
Auszüge aus der Progressiven Muskelentspannung nach Jacobson 
Fantasiereisen zum inneren Ort der Ruhe
Fantasiereisen und Tiefenentspannung
Arbeiten mit Affirmationen

Die Ausbildung zum Entspannungstrainer bzw. zum Entspannungstherapeuten beinhaltet den Seminarleiterschein Autogenes Training für Erwachsene

Die Ausbildung des Entspannungstrainers/In – Entspannungstherapeuten/In endet mit der Durchführung einer selbst entwickelten Lehrprobe/Therapieeinheit.
Mit dieser Ausbildung werden Sie in der Lage sein Ihre Teilnehmer oder Klienten in verschiedenen Entspannungstechniken anzuleiten. Diese Lehrprobe wird von den Teilnehmern außerhalb des Kurses (als Hausaufgabe) angefertigt.*

Hausaufgaben
Selbstbeobachtung und Reflexion sowie das Arbeiten an der Erstellung der Lehrprobe.
(Zur Erstellung des Kursplans kann zu Hause ein Laptop benutzt werden.)

Voraussetzung: Mindestalter 19 Jahre und eine abgeschlossene Berufsausbildung
Einfühlungsvermögen, Freude am Umgang mit Menschen und die Fähigkeit bzw. Bereitschaft zur Selbstreflexion sollten Grundvoraussetzung für diese Ausbildung sein.

Kontraindikationen:
Das Autogene Training sollte bei bestimmten Erkrankungen wie z.B. Epilepsie, Herzerkrankungen und psychischen Erkrankungen nur nach Rücksprache mit Ihrem behandelnden Arzt durchgeführt werden. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig vor Kursbeginn! 

Seminargebühr: 999€ zzgl. 30€ für Skriptgebühr und Arbeitsmaterialien. In den Gesamtkosten enthalten sind neben den Seminarunterlagen außerdem Heiß- / Kaltgetränke sowie Pausensnacks.

1. Termin Leibniz Kolleg Hannover vom 24.01.-28.01.2022 von 08.30-17.15 Uhr

https://www.leibnizkolleghannover.de/seminare/kompaktausbildung-zum-entspannungstrainer-therapeuten-2201-120.html

2. Termin Leibniz Kolleg Hannover vom 12.09.-16.09.2022 von 08.30-17.15 Uhr

https://www.leibnizkolleghannover.de/seminare/kompaktausbildung-zum-entspannungstrainer-therapeuten-2209-117.html

 

Ganzheitlicher Burnoutberater und Präventionscoach

Dieses Seminar ist als Bildungsurlaub anerkannt!
Kursinhalt Kompaktausbildung zum Ganzheitlichen Burnoutberater/Präventionscoach

Burnout, zu deutsch „Ausgebranntsein“, bezeichnet eine besonders ausgeprägte Form der Erschöpfung, die sowohl beruflicher als auch privater Natur sein kann. Durch ständigen negativen Stress, wie z.B. zu hohe Erwartungsansprüche, Versagensängste, chronische Überbelastung, ständige Frustration kann es zum Burnout kommen. Das ganzheitliche Erkennen der komplexen Zusammenhänge zwischen Arbeit und Leben, Krankheit und Vitalität, Lebensstil und natürlichen Rhythmen stellt die Grundlage einer guten Arbeit dar. Burnout tritt in allen Sozial-, Berufs-, Alters- und Bildungsgruppen auf. Erlernen Sie alles über die Ursachen und Hintergründe und lernen Sie verschiedene Möglichkeiten kennen, wie Sie dem Burnout der Klienten vorbeugen und Ihnen aus dem „Ausgebranntsein“ wieder zu Leistung und Glück verhelfen können. 

Seminarinhalte:

• Das Burn-out-Syndrom
• Verlauf eines Burnout Prozesses
• Burnout Tests zur Identifikation
• Unterscheidungskriterien Burnout oder Depression
• Die 12 Burnoutphasen nach Freudenberger
• Posttraumatische Belastungsstörung
• Psychosomatosen
• Stress – Stressoren – Stressreaktion
• Resilienz
• Methoden zur Stärkung des Selbstwertes
• PakEs, das Fünf Ebenen Gesamtkonzept
• Möglichkeiten und Grenzen der Stressprävention
• Fantasiereisen
• Das Einmaleins der Achtsamkeit
• Seminarleiterschein für Autogenes Training nach J. H. Schultz mit Prüfung
• Auszüge aus der Progressiven Muskelentspannung nach Jacobson 
• Anlaufstellen für Betroffene
• Sie erlernen in Selbsterfahrungs- und Gruppenarbeit unterschiedliche Techniken zur Kommunikation mit sich selbst und Ihrem Gegenüber

Die Ausbildung zum Burnout Berater beinhaltet den Seminarleiterschein für Autogenes Training nach J. H. Schultz.
Dazu gehört die Erstellung eines Kursplans und der Durchführung einer, von den Teilnehmern, selbst entwickelten Kurseinheit für Autogenes Training am 3. Tag des Seminars. 

*Die Ausbildung des Burnout Beraters endet am 7. Tag mit der Durchführung einer selbst entwickelten Therapieeinheit. Diese Therapieeinheit wird von den Teilnehmern außerhalb, zuzüglich der Seminareinheiten angefertigt. *

Eventuell anfallende Hausaufgaben 
Selbstbeobachtung und Reflexion sowie das weitere Arbeiten an der Erstellung der Lehrprobe. Diese Lehrprobe wird außerhalb, zuzüglich der Seminareinheiten von den Teilnehmern angefertigt. 
(Zur Erstellung des Kursplans kann ein Laptop benutzt werden.)

Seminargebühr: 1.395€ zzgl. 50€ Schutzgebühr Skript und Seminarunterlagen.
In den Gesamtkosten enthalten sind neben den Seminarunterlagen außerdem Heiß- / Kaltgetränke sowie Pausensnacks. 

1. Termin Leibniz Kolleg Hannover vom 31.01.-06.02.2022 von 08.30-17.15 Uhr

https://www.leibnizkolleghannover.de/seminare/ganzheitlicher-burnoutberater-und-praeventionscoach-2201-101.html

2. Termin Leibniz Kolleg Hannover vom 07.06.-13.06.2022 von 08.30-17.15 Uhr​

https://https://www.leibnizkolleghannover.de/seminare/ganzheitlicher-burnoutberater-und-praeventionscoach-2206-102.html

3. Termin IFEAS Stadthagen vom 19.11.-25.11.2022 von 08.30-17.15 Uhr​

 

 

 

Fachausbildung Jikiden Reiki für Gesundheitsberufe

Jikiden Reiki Ausbildung 1. Shoden, Level 1-3

Jikiden Reiki ist die originale alte japanische Heilmethode und eine ernstzunehmende additive Methode, die ähnlich wie die bereits anerkannten Methoden Akupressur, Akupunktur und Kinesiologie das Energiesystem des Körpers ausbalanciert, das Immunsystem stärkt und das Selbstreinigungssystem des Körpers aktiviert.

Jikiden Reiki eignet sich zur selbständigen Berufsausübung
• haupt- oder nebenberuflich oder als Ergänzung/Erweiterung für Berufe im Gesundheitswesen wie:
• Ärzte, Krankenschwestern und Pflegepersonal
• Heilpraktiker oder Heilpraktiker für Psychologie
• Physiotherapeuten
• Psychotherapeuten
• Psychologische Berater/innen
• Sozial- und Heilpädagogen
• Personalentwickler
• und andere Berufe

Reiki fördert ähnlich wie die anerkannten Techniken der Achtsamkeitsmeditation oder des Autogenen Trainings die Wahrnehmungsfähigkeit und Achtsamkeit dem Körper gegenüber, führt zu einer Reduzierung der Herz- und Pulsrate, Vertiefung der Atmung und Entspannung der Muskulatur (Körperebene).

Die Lebensregeln wirken sich psychologisch aus und helfen hinderliche emotionale und mentale Einstellungen und Verhaltensweisen zu verändern (mentale Ebene). Reiki stärkt die Emotionalkraft und die Empathiefähigkeit, es wirkt stimmungsaufhellend und fördert damit den Lebensmut und die Lebensperspektiven (seelisch-emotionale Ebene).

Somit deckt Reiki in einem System 3 unterschiedliche Ebenen ab, was für eine hohe Effizienz der Methode spricht. Zur Anwendung und Verbreitung des Reiki sind gut ausgebildete Reiki-Kräfte (Reiki-Practitioner) nötig.

Jikiden Reiki ist die ursprüngliche Lehre der universalen Lebensenergie.

Shin Shin Kai Zen Usui Rei Ki Ryo Ho
kurz gesprochen
Rei Ki
Rei = Seele und Ki = Energie
Jiki = Ursprung/ ursprüngliche und den = Lehre

Das japanische Wort Reiki heißt einfach übersetzt Universale Lebensenergie bzw. Seelen- oder auch Vitalkraft. Das Wort setzt sich aus den Silben Rei und Ki zusammen. Ki bedeutet Energie und entspricht dem chinesischen Chi, Rei beschreibt die Fähigkeit des Menschen die Energie zu empfangen, zu lenken und zu vermitteln.

Ziele des Jikiden Reiki Instituts, Japan

Die Wirksamkeit von Reiki aufzuzeigen und über Reiki-Erfahrungen zu berichten. Schüler auszubilden, die Reiki als wirkungsvolle Ergänzung zur konventionellen Schulmedizin einsetzen. Ärzte, Krankenschwestern und andere medizinische Fachkräfte über die Wirksamkeit von Reiki zu unterrichten und so die Verwendung von Reiki zusammen mit westlicher Medizin zu fördern. (Es gibt bereits in den U.S.A. und in England sehr viele Krankenhäuser, in denen Reiki zur Anwendung kommt. Auch in Deutschland sind es schon einige Krankenhäuser, die Reiki mit Erfolg zum Einsatz bringen).
Reiki als Behandlungsmethode für den Hausgebrauch vorzustellen, um den Verbrauch von allopathischen und konventionellen Medikamenten auf ein notwendiges Minimum zu beschränken. So erreicht man zweierlei: Erstens eine aktive Gesundheitsvorsorge im Sinne der Anregung von Selbstreinigungs- und Selbstheilungsprozessen im Körper, zweitens eine Reduzierung der medizinischen Abfälle, was eine positive Wirkung auf die weltweite Umweltsituation hat.

Im Jikiden Reiki gibt es vier Ausbildungseinheiten:
• 1. Shoden, Level 1-3
• 2. Okuden, Level 4-5
• 3. Shihan-Kaku (Assistenzlehrer)
• 4. Shihan (Lehrer)
Shoden-Kurse und Ausbildungen dürfen nur von autorisierten Shihan Kakus (Assistenzlehrer) und Okuden-Kurse dürfen nur von autorisierten Shihans (Lehrer) unterrichtet werden. Unsere Dozentin Frau Bianca Meyer wir in der offiziellen Liste der Shihan (Lehrer) der Jikiden Reiki Kenyukai Kyoto Japan geführt.

Inhalte dieser Fachausbildung Shoden, erste Lerneinheit – Level 1-3 sind:

Shoden, Level 1
• Reiki-Geschichte und Usui Senseis Leben
• Hintergrund des Jikiden Reiki
• Indikationen und Anwendungsgebiete
• Die Hauptbeweggründe für das Unterrichten von Jikiden Reiki
• Die rechtlichen Rahmenbedingungen für die Behandlung mit Reiki
• Reiki in Japan
• Bedeutung der Gokai – fünf Lebensregeln zur Stressreduktion und kognitiven Umstrukturierung
• Gassho-Meiso – Herz-Meditation zur Stressminderung und für mentale Klarheit und Ruhe
• Reiju (Einstimmung)
• Reiki Mawashi (Reiki-Übung im Kreis)
• Anleitung zur Patientenbehandlung
• Gruppenbehandlung und gemeinsames Üben

Shoden, Level 2
• Rezitieren der Gokai
• Reiju (Einstimmung)
• Reiki Mawashi (Reiki-Übung im Kreis)
• Wiederholung Abschnitt 1
• Reiki und Stressbewältigung – z.B. als Burnout-Prävention
• Kokai Denju (Usui Senseis Aufzeichnungen: Reiki-Philosophie und physiologische Reiki-Anwendung)
• Das Körperbehandlungs-Symbol: Ursprung, Bedeutung und Anwendung
• Grundlagen der Anatomie
• Byosen (das Aufspüren von energetisch hochfrequenten Körperpartien)
• Anleitung zur Patientenbehandlung
• Gruppenbehandlung und gemeinsames Üben

Shoden, Level 3
• Rezitieren der Gokai
• Reiju (Einstimmung)
• Reiki Mawashi (Reiki-Übung im Kreis)
• Reiki Okuri (Reiki-Übung)
• Sensibilisierungsübung für die Hände – Wahrnehmungs-Training
• Wiederholung Abschnitt 2 Grundlagen des Meridiansystems
• Ketsueki Kokan Ho – Reiki-Blutzirkulationstechnik zur Anregung des Kreislaufs nach der Behandlung
• Gruppenbehandlung und gemeinsames Üben
• Reiki Kokan (Reiki-Übung)

Ferner werden folgende Themen Bestandteil sein:
• Umgang mit Klienten
• Stress – Prävention
• Selbstreflexion

Seminargebühr: 995€ zzgl. 60€ Skriptgebühr und Arbeitsmaterialien. In den Gesamtkosten enthalten sind neben den Seminarunterlagen außerdem Heiß- / Kaltgetränke sowie Pausensnacks.

1. Termin Leibniz Kollge Hannover vom 21.02.-23.02.2022

https://www.leibnizkolleghannover.de/seminare/fachausbildung-jikiden-reiki-fuer-gesundheitsberufe-2202-105.html

2. Termin Leibniz Kolleg Hannover vom 03.11.-05.11.2022

https://www.leibnizkolleghannover.de/seminare/fachausbildung-jikiden-reiki-fuer-gesundheitsberufe-2211-106.html

 

Seminarleiter Entspannungstrainer für Kinder und Jugendliche

Dieses Seminar ist als Bildungsurlaub anerkannt!

Seminarleiter Entspannungstrainer/In für Kinder und Jugendliche
In diesem Seminar lernen Sie kindgerechte Entspannungstechniken mit Spaß, Bewegung, Träumen und Fantasie. So führt Käpten Nemo in das Land der Traum- und Fantasiereisen, über das Mandala-Malen lernen Kinder in sich Ruhe zu finden, Energie- und Meridianbehandlungen helfen, den Körper neu wahrzunehmen und Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung geben Kindern Werkzeuge an die Hand, selbst in stressigen Situationen Ruhe zu finden. 

Diese Entspannungstechniken steigern die Konzentration, bringen das Kind in die Fantasie und machen Spaß.

• Grundlagen der Entspannung
• Physiologische und psychologische Aspekte der Entspannung
• Stress bei Kindern und Jugendlichen
• Hintergründe für ein Entspannungstraining und Ruherituale für Kinder und Jugendliche
• Indikationen – Kontraindikationen von Entspannung
• Wie Kinder Entspannung erfahren
• Notwendige Bedingungen und mögliche Schwierigkeiten
• Progressive Muskelentspannung für Jugendliche
• Entspannungsübungen für Jugendliche
• Autogenes Training für Kinder in Entspannungsgeschichten integriert
• Imaginative Entspannungsverfahren
• Entspannungsmomente für Schüler/Innen – mit Kraft und Ruhe im Unterricht
• Fantasiereisen und Tiefenentspannung 
• Aufbau, Durchführung und Gestalten der Kursstunden 
• Anleiten von Gruppen- oder Einzelarbeit
• Gestaltung eines Seminarplans für Entspannungsseminare für Kinder und Jugendliche

*Lehrprobe: *
Kurskonzept erstellen, Praktische Überprüfung – abhalten einer Kurseinheit am letzten Tag der Ausbildung. Diese Lehrprobe wird von den Teilnehmern außerhalb, zuzüglich der Seminarzeiten angefertigt.

Das Entspannungstraining befasst sich mit der Entstehung und dem Abbau von Stress in den verschiedenen Bereichen von Kindern und Jugendlichen. Das ganzheitliche Erkennen der komplexen Zusammenhänge zwischen Schule, Familie, Alltag und den Verhaltensweisen oder auch Auffälligkeiten, stellt die Grundlage eines guten Entspannungstrainers/Entspannungstrainerin für Kinder und Jugendliche dar. 

Der Tagesablauf der Kinder in der heutigen reizüberfluteten Zeit, ist bereits so eng geplant, dass es kaum noch Möglichkeiten zum Spielen und Toben mit Freunden geschweige denn, zum „Nichtstun“ gibt. 

Unkonzentriertheit, Verhaltensauffälligkeiten verschiedenster Art oder komplett in sich gekehrte Kinder sind die Folge, unserer stressgeplagten Gesellschaft. Darum ist es umso wichtiger den Kindern zu zeigen, wie sie sich in den verschiedenen Alltagssituationen anhand der erlernten Entspannungstechniken Ruhe und Gelassenheit verschaffen können. 

In dieser praxisorientierten Ausbildung geht es um Entspannungsverfahren, die sich speziell für den Einsatz bei Kindern und Jugendlichen bewährt haben. 
Die körperliche und seelische Entspannung führt zu einer tiefen Regeneration von Körper-Geist und Seele. Dies regt die Selbstheilungskräfte an, stärkt das Immunsystem und bewirkt so eine positive Veränderungen auf das Allgemeinbefinden. 

Geben wir unseren Kindern mit diesen Entspannungstechniken ein Werkzeug an die Hand, welches sie überall und in jeder Situation für sich positiv nutzen können. Sie leiten die Kinder im Unterricht oder in Kursen an, die Entspannungsübungen zu erlernen und in den Alltag zu integrieren. 

Die Übungen aus dem Autogenen Training und der Progressiven Muskelentspannung wurden auf die Bedürfnisse der Kinder angepasst

Die Ausbildung des Entspannungstrainers/-trainerin endet mit dem Ablegen einer Prüfung, in Form von Erstellung eines Seminarplans und der Durchführung einer von den Teilnehmenden selbst entwickelten Kurseinheit, welche von den Teilnehmern und der Dozentin reflektiert wird. Diese Lehrprobe wird von den Teilnehmern außerhalb, zuzüglich der Seminarzeiten angefertigt.

Eventuell anfallende Hausaufgaben
Selbstbeobachtung und Reflexion sowie das Arbeiten an der Erstellung der Lehrprobe.
(Zur Erstellung des Kursplans kann ein Laptop zu Hause benutzt werden.)*

Seminargebühr: 425€ zzgl. 20€ für Skriptgebühr und Arbeitsmaterialien. 
In den Gesamtkosten enthalten sind neben den Seminarunterlagen außerdem Heiß- / Kaltgetränke sowie Pausensnacks.

1. Termin Leibniz Kolleg Hannover vom 09.05.-12.05.2022 von 08.30-15.00 Uhr

https://www.leibnizkolleghannover.de/seminare/seminarleiter-entspannungstrainer-fuer-kinder-und-jugendliche-2205-115.html

2. Termin Leibniz Kolleg Hannover vom 14.11.-17.11.2022 von 08.30-15.00 Uhr

https://www.leibnizkolleghannover.de/seminare/seminarleiter-entspannungstrainer-fuer-kinder-und-jugendliche-2211-116.html

3. Termin IFEAS Stadthagen vom 11.04.-14.04.2022 

https://www.ifeas.de/fortbildungen/physiotherapie/entspannung-stress-burn-out/seminarleiter-entspannungstrainer-in-fuer-kinder-und-jugendliche/

 

 

Autogenes Training Seminarleiter 

Dieses Seminar ist als Bildungsurlaub anerkannt!

Seminarleiter für Autogenes Training nach J. H. Schultz

• Entstehung des Autogenen Trainings nach J. H. Schultz
• Wesen und Wirkungsweise des AT
• Grundlagen
• Präventiver und therapeutischer Einsatz von AT
• Selbsterfahrung
• Aufbau der Grundstufe
• Formelhafte Vorsatzbildung
• Anwendung in der Praxis – Indikationen und Kontraindikationen
• Erstellen und Durchführen eines Seminarplans
• Beispiele zur Durchführung und Gestaltung von Kurseinheiten
• Feedbackrunden leiten 

_Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl bei diesem Kurs auf maximal 8 beschränkt ist. Dadurch wird gewährleistet, dass das Erlernte optimal umgesetzt wird und die Teilnehmenden in der kleinen Gruppe erste Erfahrungen sammeln können.

Mit der Ausbildung zum Kursleiter für Autogenes Training werden Sie in der Lage sein, Ihre Teilnehmer in diesem Entspannungsverfahren mittels autosuggestiver Konzentrationsübungen anzuleiten.
Im theoretischen Teil dieser Ausbildung lernen Sie die wichtigsten geschichtlichen Daten, Hintergründe, Grundlagen und natürlich die Technik zur Durchführung eines Autogenen Trainings. Es wird Ihnen erläutert wie das Autogene Training als zuverlässiges Entspannungsverfahren zum Stressabbau und bei verschiedenen anderen Problemen angewandt werden kann.

Die Grundübungen des Autogenen Trainings erlernen Sie im praktischen Teil des Seminars, damit Sie durch regelmäßige Entspannungskurse einen möglichst langen und nachhaltigen Erfolg bei Ihren Kursteilnehmern erzielen können. 
Die Erfahrungen werden reflektiert, analysiert und auf ihren therapeutischen Nutzen hin geprüft. 

Die Ausbildung des Seminarleiters für Autogenes Training nach J. H. Schultz endet mit einer *Lehrprobe. Dazu gehört die Erstellung eines Kursplans und die Durchführung einer, von den Teilnehmern, selbst entwickelten Kurseinheit für Autogenes Training am Ende des Seminars. Diese Lehrprobe wird von den Teilnehmern außerhalb (als Hausaufgabe), zuzüglich der Seminarzeiten angefertigt.

*Anfallende Hausaufgaben
Selbstbeobachtung und Reflexion sowie das Arbeiten an der Erstellung der Lehrprobe.
(Zur Erstellung des Kursplans kann zu Hause ein Laptop benutzt werden.)

Einfühlungsvermögen, Freude am Umgang mit Menschen und die Fähigkeit bzw. Bereitschaft zur Selbstreflexion sollten Grundvoraussetzung für diese Ausbildung sein
Das Autogene Training sollte bei bestimmten Erkrankungen wie z.B. Epilepsie, Herzerkrankungen und psychischen Erkrankungen nur nach Rücksprache mit Ihrem behandelnden Arzt durchgeführt werden. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig vor Kursbeginn! 
Bitte bringen Sie bequeme Kleidung und warme Socken mit zum Seminar.

Vorkenntnisse: keine erforderlich

Seminargebühr: 425€ zzgl. 20€ Schutzgebühr Skript und Seminarunterlagen.
In den Gesamtkosten enthalten sind neben den Seminarunterlagen außerdem Heiß- / Kaltgetränke sowie Pausensnacks. 

1. Termin Leibniz Kolleg Hannover vom 16.02.-18.02.2022 von 08.30-18.00 Uhr

https://www.leibnizkolleghannover.de/seminare/seminarleiter-autogenes-training-2202-103.html

2. Termin Leibniz Kolleg Hannover vom 08.09.-10.09.2022 von 08.30-18.00 Uhr

https://www.leibnizkolleghannover.de/seminare/seminarleiter-autogenes-training-2209-104.html

3. Termin IFEAS Stadthagen vom 10.03.-13.03.2022 von 08.30-18.00 Uhr

https://www.ifeas.de/fortbildungen/physiotherapie/entspannung-stress-burn-out/seminarleiter-autogenes-training-nach-j-h-schultz/

 

Seminarleiter Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson

Dieses Seminar ist als Bildungsurlaub anerkannt!

Ausbildungsinhalte
Grundlagen der Progressiven Muskelrelaxation
Geschichte und Entwicklung
Physiologie
Die Bedeutung von Stress 
Wirkung der PMR
Anwendung der Progressiven Muskelrelaxation / Indikationen – Kontraindikationen
Grundregeln mit 16 Muskelgruppen
Reduzierung auf 7 und 4 Muskelgruppen
Zeitplan eines PMR-Kurses
Vergegenwärtigungs- und Zähltechnik bei der Progressiven Muskelrelaxation
Fantasiereise- und Körperfühlübung
Feedback geben und nehmen
Beispiele: Aufbau – Durchführung – Gestaltung der Unterrichtseinheiten
Selbsterfahrung

Lehrprobe: Schriftliches Kurskonzept erstellen
Praktische Überprüfung – abhalten einer Kurseinheit am letzten Tag der Ausbildung. Die Lehrprobe wird von den Teilnehmern außerhalb des Kurses (als Hausaufgabe) angefertigt.

Hausaufgaben: Selbstbeobachtung und Reflexion sowie das Arbeiten an der Erstellung der Lehrprobe.
(Zur Erstellung des Kursplans kann zu Hause ein Laptop benutzt werden.)

Mit der Ausbildung zum Seminarleiter für Progressive Muskelrelaxation/ Muskelentspannungwerden Sie in der Lage sein, Ihre Teilnehmer/Innen in diesem Entspannungsverfahren anzuleiten.
Im theoretischen Teil dieser Ausbildung lernen Sie die wichtigsten geschichtlichen Daten, Hintergründe, Grundlagen und natürlich die Technik zur Durchführung der Progressiven Muskelrelaxation kennen. Es wird Ihnen erläutert wie die Progressive Muskelrelaxation als zuverlässiges Entspannungsverfahren z.B. zum Stressabbau und bei verschiedenen anderen Problemen angewandt werden kann. 

Die Grundübungen des PMR erlernen Sie im praktischen Teil des Seminars, damit Sie durch regelmäßige Entspannungskurse einen möglichst langen und nachhaltigen Erfolg bei Ihren Kursteilnehmern/Innen erzielen können.
Sie werden in der Lage sein, mittels der autosuggestiven Formeln, vegetative Funktionen Ihrer Teilnehmer/Innen positiv zu beeinflussen. Auf diesem Wege können Sie ein seelisches und körperliches Wohlbefinden hervorrufen, das für die ganzheitliche Gesundheit eine wichtige Rolle spielt.

Vorkenntnisse: keine erforderlich

Kontraindikationen: (bitte halten Sie Rücksprache mit Ihrem Arzt)
Posttraumatische Belastungsstörungen 
Herz-/Kreislauferkrankungen
Aneurysma der Bauchaorta
Muskelrheuma(im Schub)
Gelenkerkrankungen (z. B. Arthritiden)
Hexenschuss, Bandscheibenvorfälle, Muskelentzündungen (Myositis)
Schwere Zwangszustände, hypochondrische und paranoide Zustandsbilder
Schwere Bewusstseinstrübungen (z. B. durch sedierende Psychopharmaka)
Z. n. OPs, Lähmungen oder Verletzungen PMR möglich, Übungen sollten aber individuell angepasst und auf jeden Fall mit dem behandelnden Arzt abgeklärt werden.

Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl bei diesem Kurs auf maximal 8 beschränkt ist. Dadurch wird gewährleistet, dass das Erlernte optimal umgesetzt wird und die Teilnehmenden in der kleinen Gruppe erste Erfahrungen sammeln können.

Seminargebühr: 425€ zzgl. 20,- € für Skriptgebühr und Arbeitsmaterialien. In den Gesamtkosten enthalten sind neben den Seminarunterlagen außerdem Heiß- / Kaltgetränke sowie Pausensnacks.

1. Termin Leibniz Kolleg Hannover vom 28.03.-20.03.2022 von 08.30-18.00 Uhr

https://www.leibnizkolleghannover.de/seminare/seminarleiter-progressive-muskelrelaxation-2203-113.html

2. Termin Leibniz Kolleg Hannover vom 27.10.-29.10.2022 von 08.30-18.00 Uhr

https://www.leibnizkolleghannover.de/seminare/seminarleiter-progressive-muskelrelaxation-2210-114.html

3. Termin IFEAS Stadthagen vom 10.02.-13.02.2022

https://www.ifeas.de/fortbildungen/physiotherapie/entspannung-stress-burn-out/progressive-muskelrelaxation-nach-jacobson-seminarleiter/

 

 

NEU NEU NEU!!!

Achtsamkeitsbasierte Entspannungsverfahren

in der Schmerztherapie 

Achtsamkeitsbasierte Entspannungsverfahren „AES“

für Kinder und Erwachsene in der Schmerztherapie

Die Erkenntnis, sich nicht auf den Schmerz zu fokussieren und ihn dadurch stetig zu verstärken, steht im Vordergrund. Es wird häufig das verstärkte Lenken des Aufmerksamkeitsfokuses auf den Schmerz angenommen, wenn aber durch gezielte Ablenkung vom Schmerz dadurch eine geringere Beachtung herbeigeführt wird, nimmt das Schmerzempfinden ab, somit wird der Schmerz weniger, oder manchmal auch gar nicht mehr, wahrgenommen. 

Hilfreich ist es hier, den Unterschied zwischen Wahrnehmung und Bewertung der Schmerzen zu verdeutlichen. Bezogen auf das Verhalten erkennen die Patienten, was ihnen guttut und was sie nicht länger zu tun brauchen. Die Wirkweise von Aktivierung und Entspannung können sie ebenfalls unter Anleitung gut für sich selbst definieren. Die Patienten lernen verschiedene Entspannungsmöglichkeiten kennen und koppeln diese im Optimalfall noch mit einer hilfreichen imaginativen Suggestion (z.B. Schmerz verkleinern, Glücksgefühl ausdehnen).  Mentale Elemente und Methoden aus der achtsamkeitsbasierten Schmerztherapie erweitern das Spektrum der therapeutischen Interventionsmöglichkeiten.

Hintergrund

Stellen wir uns für einen Moment einen Säugling vor, der vollkommen entspannt daliegt und natürlich und tief atmet. Bei jedem Atemzug bewegt sich sein ganzer Körper, sein Blick ist wach und sein Gesicht und seine Körperhaltung sind offen – das heißt vorbehaltlos. Er bringt seiner Umgebung eine ganz natürliche Offenheit entgegen und reagiert auf diese entsprechend mit den Impulsen, die er von innen und von außen erhält.

Dieses Bild ist ein Beispiel für die natürlichen Kompetenzen wie Atmung, Körper und Herz, wenn sie alle gleichzeitig aktiv sind und dies führt zum Bewusstsein und zur Kreativität.

Hier geht es darum, ein Bewusstsein für die natürlichen Kompetenzen zu schaffen, sich an sie zu erinnern und sie wiederzuentdecken, um sie als Fundament für ein gutes Lern- und Entwicklungsumfeld der verschiedenen Verfahren anzuwenden.

Das Prinzip
Der Grundgedanke achtsamkeitsbasierter Verfahren ist es, dass sehr vieles von dem, was wir denken, fühlen und tun, Folge unbewusster, implizierter Prozesse ist.

Der Behandlungsweg besteht im Aufdecken automatisierter und funktionsgestörter Denk–, Gefühls– und Verhaltensmuster, um diese – aber nicht das Symptom – dann „über Bord zu werfen“. 

Dabei ist die Intentionslosigkeit der Beobachtung von zentraler Bedeutung. Eine Beobachtung erklärt, warum Schmerzlinderung sich der willentlichen Steuerung entzieht, d.h. Symptome verstärken sich, wenn man sie weghaben möchte. 

Auf das Leben bezogen bedeutet das, dass sie ihr Ziel nicht durch ihr Wollen erreichen, z. B. „Ich will jetzt meine Schmerzen loslassen“, sondern in dem Sie sie wohlwollend akzeptieren und es mit Gleichmut anschauen.

Als Beispiele fungieren Schwierigkeiten beim Einschlafen, Juckreiz, Nervosität, aber eben auch Schmerzen. Das Ziel besteht darin, Schluss zu machen mit der Gegnerschaft zum beklagten Symptom.

Alle achtsamkeitsbasierten Verfahren sind:
• Ressourcen orientiert im Gegensatz zu defizitorientiert
• Erfahrungsorientiert im Gegensatz zu verständnisbasiert
Bei Achtsamkeit geht es immer um die Konzentration auf den gegenwärtigen Moment ohne die Intention, verändernd eingreifen zu wollen. Es wird immer bewusst ein Standpunkt der inneren Ruhe, durch Verzicht auf Bewertung und Analyse, angestrebt. 
Dadurch ersetzt das Erleben und das aktive Annehmen das passive Erdulden und Leiden. Durch den Verzicht auf das uns innewohnende Kontrollbedürfnis für Dinge, die sich unserem Zugriff verwehren, entsteht ein Zustand der Balance – das Loslassen von Verstrickung der Funktionsstörungen, die letztlich aus Schmerz Leid entstehen lassen.

Inhalte des Seminares:
Was ist Entspannung
Ziele von körperlichen Entspannungsverfahren in der Schmerztherapie
Einsatz in der Praxis: Für wen? Wann? Wie?
Entspannung einführen
Entspannungstechniken achtsamer Umgang mit dem Körper
Achtsamkeitsbasierte Schmerztherapie (ABST)
Progressive Muskelrelaxation (PMR)
Autogenes Training (AT)
Imaginative Verfahren

Seminargebühr: 445€ zzgl. 15€ Skriptgebühr für Skriptgebühr und Arbeitsmaterialien. In den Gesamtkosten enthalten sind neben den Seminarunterlagen außerdem Heiß- / Kaltgetränke sowie Pausensnacks.

1. Termin im Leibniz Kolleg Hannover vom 23.03.-25.03.2022 von 08.30-18.00 Uhr

https://www.leibnizkolleghannover.de/seminare/achtsamkeitsbasierte-entspannungsverfahren-in-der-schmerztherapie-2203-111.html

2. Termin im IFEAS Stadthagen vom 20.05.-22.05.2022

https://www.ifeas.de/fortbildungen/physiotherapie/entspannung-stress-burn-out/schmerztherapie-achtsamkeitsbasierte-entspannungsverfahren-aes-fuer-kinder-und-erwachsene/

 

 

Bildungsurlaub  - Activate Your Positivity 

Law of Attraction - Mut zur Veränderung

Wunscherfüllung – Mentaltraining – Stressbewältigung – Gewaltfreie Kommunikation
4 unglaublich effektive Trainingsstrategien, die Sie brauchen, um das Gesetz der
Anziehungskraft (law of attraction) positiv für sich zu nutzen…
… um somit endlich im Berufs- und Privatleben das zu erreichen, was Sie sich schon
immer gewünscht haben!

Der erfolgreiche Mensch sitzt im Zug des Lebens und steht nicht Zeit seines Lebens nur an der Haltestelle.” (Vera F. Birkenbihl)

Positive Mind – Positive Vibes – Positive Life

Uns Menschen zeichnen zwei besondere Fähigkeiten aus: 
Die Erste ist die Selbstreflexion und die Zweite der freie Wille! 
Das bedeutet, dass wir uns anschauen können: Wo wir sind – Wo wir waren und – Wo wir hingehen wollen.
Das klingt zwar einfach, aber der Haken dabei ist, wenn du nicht darauf vertraust, dass du durch das Ändern deiner Gedanken, Verhaltensweisen, Überzeugungen und Taten eine Veränderung bewirkst, dann wird sich in deinem Leben in Wirklichkeit nichts verändern. 

Seminargebühr: 475€ zzgl. 25€ für Skriptgebühr und Arbeitsmaterialien. In den Gesamtkosten enthalten sind neben den Seminarunterlagen außerdem Heiß- / Kaltgetränke sowie Pausensnacks.

1. Termin Leibniz Kolleg Hannover vom 02.03.-04.03.2022 von 09.00-18.30 Uhr

https://www.leibnizkolleghannover.de/seminare/law-of-attraction-mit-mentaltraining-stressbewaeltigung-gewaltfreie-kommunikation-2203-107.html

 

2.Termin Leibniz Kolleg Hanover vom 24.10.-26.10.2022 von 09.00-18.30 Uhr

https://www.leibnizkolleghannover.de/seminare/law-of-attraction-mit-mentaltraining-stressbewaeltigung-gewaltfreie-kommunikation-2210-108.html 

 

 

Supervision zur Stressbewältigung und Burnoutprävention

mit dem Dozenteam

Silke Ludwig Kommunikationscoach

und

Bianca Meyer Psychologischer Management- und Individualcoach

Lösungsorientierte Supervision für Stressbewältigung und Burnout in der Klientenzentrierten Arbeit und zur Selbsterfahrung

Warum Supervision?

Ein Psychotherapeut würde mit Ihnen vor allem nach hinten schauen, auf schwierige Situationen der Vergangenheit.
Wir als Coaches laden Sie ein mit uns nach vorne zu schauen – auf Lösungen, die Sie anstreben und auf Verhaltensweisen, die Sie vorwärts bringen.
Wir zeigen Ihnen wie Sie diese Erkenntnisse in Ihrem Alltag einbinden und umsetzen können.

Stressbewältigungstraining u.a.:
• Achtsamkeitstraining
• Realitätstestung
• Spezielle Atemübung zur Aktivierung der Zirbeldrüse
• Meditation
• Fantasiereisen
• Clapsync Auflösung von hindernden Glaubenssätzen

Lernziele:
In diesem Kurs geht es darum, den negativen Stress und die negativen
Glaubenssätze in allen Bereichen des Lebens zu erkennen. Diese werden dann durch
Mentaltrainingstechniken aufgeschlüsselt und in positive Glaubenssätze gewandelt. 
Weiterhin erlernen die Teilnehmer verschiedene Methoden, um das Gesetz der Anziehungskraft positiv für alle Bereiche des Lebens zu nutzen. Wichtig hierbei ist auch die Gewaltfreie
Kommunikation, um stets den Focus auf das Positive zu richten und sich nicht vom Negativen
runterziehen zu lassen. 
Mit den Achtsamkeits- und Stressbewältigungsstrategien wird der negative Stress eliminiert und durch Entspannung (Autogenes Training oder Progressive Muskelentspannung) und den daraus entstehenden positiven Gefühlen ersetzt.
Durch diese vielen positiven Wirkungen, wird das Immunsystem gestärkt, psychosomatische
Beschwerden gehen zurück oder verschwinden oft ganz. 
Die Menschen werden bzw. bleiben gesund, sind glücklicher, fröhlicher und leistungsfähiger.

Seminargebühr: 275€ zzgl. 20€ Schutzgebühr für Skript und Seminarunterlagen.
In den Gesamtkosten enthalten sind neben den Seminarunterlagen außerdem Heiß- / Kaltgetränke sowie Pausensnacks. 

 

 

Ganzheitliches Kompetenztraining für Führungskräfte

mit dem Dozententeam 

Dr. Claus Wriebe - Berater und Manager

Bianca Meyer - Psychologischer Management- und Individualcoach

Es gibt kaum eine berufliche Aufgabe, die die Persönlichkeit in ihrer Ganzheitlichkeit so fordert, wie die Ausübung einer Führungsfunktion.

Die Vielfältigkeit der Anforderungen resultiert schon aus den unterschiedlichen und zum Teil gegenläufigen Interessen der Stakeholder einer Unternehmung wie z.B. Eigentümer, Geschäftsführung, Kunde, Mitarbeiter, Gewerkschaft und Lieferanten.

Als Führungskraft stehen sie fast täglich vor der Herausforderung diese Interessen zur
Absicherung des Unternehmenserfolgs auszubalancieren. 
Wie gut Ihnen das gelingt, hängt ganz entschieden von Ihrem Führungsstil und den dahinter liegenden Führungskompetenzen ab.

Allerdings bleibt im beruflichen Alltag nicht viel Raum, um diese Kompetenzen durch gezieltes Training und vertrauensvolles Feedback weiter zu entwickeln.
Mit diesem Seminar wollen wir Ihnen deshalb die Chance geben, sich in einem geschützten Raum frei von Zwängen auszuprobieren. 
Sie und Ihr Führungsverhalten stehen deshalb im Mittelpunkt des Seminares.

Wir werden in Form von praktischen Übungen zu den Kompetenzfeldern mit Ihnen einen
Unternehmensalltag simulieren.
Nach jeder Übung, in der Sie sich ausprobieren wollen, bekommen Sie – wenn gewünscht - Feedback, so dass Sie am Ende des Seminares Ihr persönliches Kompetenzprofil mit Handlungsempfehlungen erhalten.

Mit den entsprechenden Tools werden wir folgende Themenfelder trainieren:

Modul 1
Entwicklung einer Ausrichtung – Ableitung eines Zielsystems und Steuern von Veränderungsprozessen

Modul 2
Führen von Teams und Mitarbeitern durch gezielte Kommunikation – Leiten von Meetings,
Vorträge, Mitarbeitergespräche, Lösung von Konflikten

Modul 3
Entscheidungsverhalten in komplexen Problemlagen

Modul 4
Motivation von Mitarbeitern – Mein Führungsleitbild

Modul 5
Mein Führungsstil – wie führe ich in unterschiedlichen Situationen

Modul 6
Erhöhung der Durchsetzungsstärke – Nachhaltigkeit von Vereinbarung sicherstellen und Aufbau
und Umsetzung eines Projektmanagements

Modul 7
Selbstmanagement

Autogenes Training nach Schultz
Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson
Mindfulness Based Stress Reduction – MBSR
Mindful Leadership – Achtsame Führung für sich und andere

Ausbildungsinhalte

MODUL 1: Entwicklung einer Ausrichtung – Ableitung eines Zielsystems und Steuerung von Veränderungsprozessen
• Notwendigkeit einer klaren Ausrichtung für erfolgreiche Führung
• Vorgehensmodell zur Erarbeitung einer Ausrichtung unter Einbeziehung des Teams/Bereichs
• Vision, Mission und Strategie – Abgrenzung und Entwicklung
• Von der Strategie zur Umsetzung
• Anforderung und Umsetzung eines Zielsystems
• Zielvereinbarungs- und Evaluierungsprozess mit dem Team und der Belegschaft
• Leben von Zielverfolgung im Tagesgeschäft
• Verankerung von Veränderungsprozessen im Tagesgeschäft unter Einbeziehung der Mitarbeiter

MODUL 2: Führen von Teams und Mitarbeitern durch gezielte Kommunikation – Leiten von Meetings, Vorträge, Mitarbeitergespräche, Lösung von Konflikten
• Zerstörerische Wirkung schlechter Kommunikation
• Sensibilität für meine Rolle als Führungskraft im Umgang mit Mitarbeitern
• Anforderungen an einen guten Vortrag und Mitarbeitergespräche
• Wie erhöhe ich meine eigene Strahlkraft in der Organisation?
• Praktische Übungen

MODUL3: Entscheidungsverhalten in komplexen Problemlagen
• Anforderungen an gute Entscheidungen und die Bedeutung unvollständiger
Informationen
• Aufbau von Prozessen und Strukturen für effiziente Entscheidungsprozesse
• Durchsetzen von Entscheidungen durch gezieltes Netzwerken in der Organisation
• Fit machen der Mitarbeiter und Organisation für Dezentralisierung von Entscheidungen
• Implementierung von Korrektur- und Lernprozess

MODUL 4: Mein Führungsleitbild – Motivation von Mitarbeitern
• Führung in erfolgreichen Unternehmen
• Führungsansätze aus der positiven Psychologie
• Top Motivatoren für Mitarbeiter – Ergebnisse weltweiter Studien
• Mein derzeitiges Führungsprofil bezogen auf zentrale Führungsfelder
• Entwicklung eines persönlichen Zielbildes für den Umgang mit Mitarbeitern
• Ableitung von Eckpfeilern für ein Führungsleitbild im eigenen Verantwortungsbereich

MODUL 5: Mein Führungsstil – wie führe ich in unterschiedlichen Situationen
• Erkennen von unterschiedlichen Situationen mit verschiedenen Anforderungen an das
Führungsverhalten
• Ausprägungen von Führungsverhalten und wie kann dieses gezielt variiert werden
• Durchspielen von unterschiedlichen Führungssituationen
• Spezielle Anforderungen an die Führung in Krisensituationen

MODUL 6: Erhöhung der Durchsetzungsstärke – Nachhaltigkeit von Vereinbarung sicherstellen und Aufbau und Umsetzung eines Projektmanagements
• Gründe für mangelnde Effizienz Organisationen in der Umsetzung von Maßnahmen und
Projekten
• Strukturierung des Tagesgeschäfts zu Sicherstellung, dass über die Hierarchiestufen eine
stringente Umsetzungskultur gelebt wird
• Aufbau Methodik zur schlanken Steuerung (mehrerer) komplexer Projekte

MODUL 7: Selbstmanagement
Entspannungsverfahren:
Autogenes Training nach Schultz und Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson
Mit dem Autogenen Training und der Progressiven Muskelentspannung werden Sie in der Lage sein, sich in diesen Entspannungsverfahren mittels autosuggestiver Konzentrationsübungen anzuleiten und dadurch eine tiefe Entspannung herbeizuführen.

Sie lernen Hintergründe, Grundlagen und natürlich die Technik zur Durchführung eines
Autogenen Trainings und einer Progressiven Muskelentspannung, kennen. Sie erfahren in
praktischen Übungen, wie diese Verfahren als zuverlässige Entspannungsverfahren zum
Stressabbau, und zur Vorbeugung bzw. Reduzierung von z.B. Psychosomatischen
Beschwerden, angewandt werden können.

Die Grundübungen des AT und der PMR erlernen Sie im praktischen Teil, damit Sie durch regelmäßige Übung einen möglichst langen und nachhaltigen Erfolg bei sich erzielen. Ihnen werden zudem verschiedene Methoden zur Einführung in die Entspannung vorgestellt. Dazu zählt beispielsweise die Körperreise (Body Scan), Entspannungs- und Phantasiegeschichten.

Mindfulness Based Stress Reduction – MBSR Mindful Leadership – Achtsame Führung
Selbstcoaching für Menschen, die verändern wollen: In diesem Seminarmodul der Ausbildung wird eine persönliche „Standortanalyse“ erarbeitet, mit der man sich seiner Gefühle und Gedanken bewusster werden kann und konstruktiver, gelassener und zufriedener wird. Hier gilt es Blockaden und verhärtete Einstellungen zu beseitigen, Energien freizusetzen, wieder bewegbar zu werden, zielklar, lösungsorientiert und positiv private, berufliche und soziale Visionen zu verwirklichen.

Mindfulness Based Stress Reduction ist ein Programm entwickelt von Prof. Jon Kabat Zinn und seinem Team an der University of Massachusetts. Es wird weltweit mit großem Erfolg angewendet. Umfangreiche wissenschaftliche Forschungen belegen seine positiven Wirkungen. Die Effekte sind nicht nur auf der psychologischen, sondern auch auf der neuronalen Ebene (Gehirnstrukturen verändern sich positiv) nachweisbar.

Wir erhöhen damit die Selbststeuerungsfähigkeit
Im Zentrum des Programms steht die Entwicklung der Selbststeuerungsfähigkeit der eigenen Aufmerksamkeit. Die Präsenz im Moment, im Hier und Jetzt, ermöglicht es, wahrzunehmen, was im eigenen Bewusstsein geschieht, und unbewusst wirkende Denk-, Fühl- und Verhaltensmuster zu bemerken und außer Kraft zu setzen. Durch diese Form des Bewusstseins-Managements entsteht der Raum für Neues, Kreatives sowie ein der Situation angepasstes Verhalten in Führungssituationen. Denn zwischen dem Reiz und der Reaktion vergeht eine kleine Zeitspanne. In ihr besteht für uns die Möglichkeit, unsere Antwort bzw. Reaktion auf den Reiz bewusst zu wählen. Uns durch die achtsame Wahrnehmung, des inneren Beobachters, diesem Moment des inneren Prozesses bewusst zu werden, um der eigenen kraftvollen Intuition zu folgen.

Bessere Führung durch bessere Selbstführung
Vor ca. zwei Jahrzehnten wirkte das Thema Achtsamkeit noch exotisch und esoterisch, heute ist Achtsamkeit eine wissenschaftlich belegte, bedeutende Führungskompetenz. Mindful Leadership ermöglicht es, herausfordernde Situationen neu wahrzunehmen und deshalb neue, kreative Problemlösungen und Verhaltensweisen zu finden.

Die positiven Wirkungen einer erhöhten Achtsamkeit
Genannt seien folgende positiven Wirkungen:

Für das Unternehmen:
• Höhere Produktivität aufgrund effektiverer Führungsarbeit
• Höhere Motivation und Zufriedenheit im Team
• Verbesserte Work-Life-Balance und weniger krankheitsbedingte Fehltage
• Qualitativ höherwertige Arbeit durch positives Handeln
• Höhere Arbeitsidentifikation aufgrund eines mitarbeiterorientierten Betriebsklimas

Für den „Menschen“ in Führungsposition:
• Konzentrationsfähigkeit, Intuition und Kreativität steigen
• Aufbau nachhaltiger Stressbewältigungsstrategien (die Fähigkeit äußerem Druck standzuhalten steigt; mehr Gelassenheit im „beruflichen“ Alltag
• Bessere Kenntnis der eigenen Gefühle und Bedürfnisse (verbesserte Selbst- und Fremdwahrnehmung)
• Ausbau wichtiger Führungskompetenzen, u.a. Emotionale Intelligenz, verantwortungsvolles Handeln, Entscheidungskompetenz, vorausschauendes Verhalten
• Höhere Empathie, Stärkung der sozialen Fähigkeiten und der Netzwerk-Kompetenz
• Konstruktiver Umgang mit Misserfolgen
• Flexiblerer Umgang mit (neuen) Herausforderungen, höhere Changekompetenz
• Erhöhte Präsenz und Fokussierung als Führungskraft (und dadurch eine stärkere Ausstrahlung als Person, eine höhere persönliche Authentizität)
• Flexibleres Denken, mutiger und schneller beim Entscheiden

Seminargebühr: 3.650€* zzgl. 60€ für Skriptgebühr und Arbeitsmaterialien. In den Gesamtkosten enthalten sind neben den Seminarunterlagen außerdem Heiß- / Kaltgetränke sowie Pausensnacks.

 

 

ProReiki-Banner_Mitglied_800pxProReiki-Banner_Mitglied_800px

Bianca Meyer Mitglied im Berufsverband Pro Reiki

LK-Logo-V1_2013LK-Logo-V1_2013